Sicherheit

Rasenmäher Roboter Test-Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben in unserem Rasenmäher Roboter Test für Sie einige Sicherheitsmaßnahmen herausgesucht.

Wie schütze ich meinen Mähroboter vor Diebstahl?Rasenmäher Roboter Test

Rasenmäher Roboter sind sehr teuer. Sie stehen nachts unbeobachtet in vielen Gärten einfach draußen in der Ladestation oder in der Garage und laden sich wieder auf. Damit Sie für den nächsten Arbeitstag wieder bereit sind. Deshalb ist ein Diebstahlschutz Pflicht. Die meisten Modelle in unserem Rasenmäher Roboter-Test besitzen über einen Diebstahlschutz. In Form einer Alarmfunktion und einer PIN-Sperre.

Lautes Warnsignal beim Anheben oder Drehen

Die Alarmfunktion läst ein lautes akustisches Warnsignal ertönen, sobald der Rasenmäher Roboter gedreht oder angehoben wird. Es ist egal wo er sich befindet, ob auf der Ladestation oder auf dem Rasen, das Alarmsignal ertönt trotzdem. Das Alarmsignal dient zur Abschreckung von Einbrechern. Es ertönt erst, nachdem eine bestimmte Zeitspanne abgelaufen ist. Diese Zeitspanne ist von Hersteller zu Hersteller anders programmiert. Bei einem Bosch Indego ertönt das Alarmsignal zum Beispiel erst, wenn er 30 Sekunden keinen Bodenkontakt mehr hatte. Eine hundertprozentige Garantie, das er dadurch nicht gestohlen wird, ist jedoch nicht gegeben.

PIN-Code Eingabe nach Anheben

Die meisten neuen Mähroboter verfügen über eine PIN-Code Sperre. Diese muss nach jedem Anheben des Rasenmäher-Roboters wieder eingegeben werden. Wenn der PIN-Code falsch oder nach einer bestimmten Zeit nicht eingegeben wird ertönt ein akustisches lautes Warnsignal. Die PIN-Code Sperre macht es also für ein Dieb viel schwieriger. PIN-Code Sperre dient aber auch als Kindersicherung. Ohne den richtigen Code einzugeben kann der Mähroboter nicht gestartet werden.

Sind Rasenmäher-Roboter gefährlich für kleine Kinder?

Sehr viel Eltern stellen sich die Frage, ob Rasenmäher Roboter gefährlich für die Kinder sind. Das schlimmste wäre wenn ihr eigenes Kind irgendetwas passieren würde. Die ersten Mähroboter waren noch ziemlich unsicher. Die heutigen Geräte sind schon mit einer besseren Hindernisserkennung sowie mit vielen Sensoren ausgestattet.

Anhebeschutz

Dank des anhebeschutzes (Hebesensor), stoppt das Mähwerk in wenigen Sekunden. Sollte ihr Kind unerlaubt zum Beispiel den Mähroboter Gardena R40Li (Testbericht Top 6) anheben, würden das Mähwerk innerhalb von ca. Zwei Sekunden stoppen.

Kindersicherung

 Modelle mit Kindersicherung, können nach dem anheben erst durch eine PIN-Code Abfrage gestartet werden, dies ist ebenfalls eine Sicherheitsvorkehrung und dient zum weiteren Schutz ihres Kindes.

Wie sicher sind moderne Rasenmäher Roboter denn nun?Rasenmäher Roboter Test

Die Hersteller haben schon vieles getan damit die heutigen selbstfahrenden Mähroboter sicherer werden. Zum Beispiel beim Gardena, Husqvarna oder auch Bosch. Durch die hochwertigen verbauten Sensoren, werden die Sicherheitsvorkehrungen nochmals erhöht und es kommt somit zu einer Verringerung der Verletzungsgefahr. Wir möchten hier aber auch erwähnen, das auch die modernste Technik nicht vollkommen sicher ist. Aus diesem Grund, möchten Wir Ihnen mitteilen das ein Rasenmäher Roboter kein Spielzeug ist. Deshalb können Verletzungen bei Kindern, Haustieren und sowohl auch bei Erwachsenen Menschen passieren. Wir haben bei unserem Rasenmäher Roboter Test die wichtigsten Punkte für Sie herausgesucht die Sie beachten sollten.
  • - Wenn Kinder im Garten spielen sollten, vermeiden Sie den Rasen zu mähen
  • - Sollten Kinder doch in der Umgebung spielen, lassen Sie den Rasenmäher Roboter NIEMALS aus den Augen
  • - Funktion von den Sensoren überprüfen, zum Beispiel mit einem Gegenstand (kleiner Ball, Stein...)
  • - Verlassen Sie sich NIEMALS nur auf die Sicherheitsvorkehrungen von Mähroboter, denn auch bei der besten Technik passieren Fehler
  • - Erkären Sie ihrem Kind die Gefahren von einem Rasenmäher Roboter
  • - Beobachten Sie auch Ihre Haustiere
  • - Denken Sie auch daran, dass andere Kinder in Ihrem Garten spielen könnten und das ohne Ihr Wissen!

Fazit

Rasenmäher Roboter sind was ganz besonderes, denn Sie nehmen Ihnen sehr viel Gartenarbeit ab. Sie mähen den Rasen wunderbar, sodass eine füllige Rasenfäche entsteht. Mähroboter mähen auch, während Sie sich mit einem ganz anderen Thema beschäftigen.

Vergessen Sie aber niemals das es auch nur programmierte Roboter sind. Es besteht Verletzungsgefahr, deshalb sollten Sie immer ein Auge darauf haben.

Ich hoffe Wir konnten Ihnen mit unserem Rasenmäher Roboter Test weiterhelfen und wünschen Ihnen viel Glück bei der richtigen Auswahl.